Zum Ergebnis

← Zurück

1265 Stimmen

BĂźrgerinitiative

Bronze Award 🥉 Gewinner: ehrenamtliche Stadtverschönerer Überlingen

Die Projekte

Über unser Projekt

• Fortführung und Weiterentwicklung der ehrenamtlichen Tätigkeiten aus der Landesgartenschau Überlingen 2021
• Ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich Umwelt, soziales Engagement und Pflege der Gartenkultur
• Fortlaufendes Projekt „Kipp It clean!- für ein sauberes Überlingen“: Aufklärungsaktionen zum Thema Auswirkungen der Giftstoffe aus Zigarettenkippen auf die Umwelt und unser Trinkwasser (Bodensee), hierzu unterstützen wir 2 x wöchentlich die Stadtreinigung durch regelmäßige Sammlung von Zigarettenkippen und anderen Müll
• Unterstützung der Stadtgärtnerei, z.B. beim Anlegen und der Pflege von Biodiversitätsflächen, Beikraut-bzw. Unkraut jäten sowie Mithilfe bei den Wechselflorbeeten.
• Mit Grünprojekten soziale Projekte fördern, wie die Überlinger Tafel z.B. Spendensammlungen durch die Abgabe der durch uns geteilten Irisrizohme oder anderer Blumen, sowie Weihnachtsgestecke für die Tafelbesucher des weiteren Unterstützung anderer Organisationen und ehrenamtlichen Personen bei deren Vorhaben und Veranstaltungen

Das Projekt

Wie es zum Projekt kam

Nach der Landesgartenschau 2021 (LGS) in Überlingen entstand aus dem Kreis der beteiligten engagierten Personen die Idee, die Arbeit der Ehrenamtlichen der LGS weiterzuführen und stieß dabei auf offene Ohren und Herzen vieler ehrenamtlichen LGS-Mitarbeitenden. Wir alle freuen uns über ein schönes und gepflegtes Stadtbild. Aus diesem Grund sind wir 101 ehrenamtliche „Stadtverschönerer“ mehrfach pro Woche in Überlingen unterwegs. Koordiniert wird alles durch das Amt für Grünflächen, Umwelt und Forst der Stadt Überlingen.
Wir Ehrenamtlichen hatten große Freude an unseren abwechslungsreichen Tätigkeiten rund um das sommerlange Gartenfest 2021, sodass wir dieses WIR-Gefühl zum einen gerne beibehalten und zum anderen in Überlingen etwas bewegen wollen. In unserer Heimatstadt möchten wir auch „Geben und nicht immer nur nehmen“.

Was wichtig ist

Projekt-
besonderheiten

• Wir, die Stadtverschönerer Überlingen - treffen uns regelmäßig zweimal wöchentlich zu den untengenannten Aktionen, sowie an weiteren Tagen zu besonderen Aktionen, auch an Wochenenden
• Projekt „Kipp It clean! - für ein sauberes Überlingen“: Kippensammlungen, Aufklärung durch Flyer, Plakate, Banner und kostenlosen Taschenaschenbecher für Raucher unter Einbeziehung der Gastronomie des Einzelhandels und auch Industrieunternehmen zur Aufklärung über die Auswirkungen der Schadstoffe, die in Kippen enthalten sind und unsere Umwelt und Heimat vergiften und verschmutzen
• Sachgerechte Entsorgung der Kippen als Sondermüll
• Stadt- und Seeputzete, Teilnahme an clean up days
• Unterstützung der Stadtgärtnerei beim Anlegen und Pflegen von Biodiversitätsflächen, Pflege der ehemaligen LGS-Gärten und Wechselflorbeete, stets unter Anleitung von Fachpersonal der Stadtgärtnerei
• Reinigen der Bänke und Stühle in den Stadtgartenbereichen, den ehemaligen Landesgartenschauflächen und Entfernung von Aufklebern auf Wanderschildern und Mülleimern
• Spendensammlungen für die Überlinger Tafel durch verschiedene Grünaktionen, sowie selbstgefertigte Weihnachtsgestecke für die Tafelbesucher
• Schmücken der Innenstadt zu Weihnachten, Ostern und sonstigen besonderen Anlässen zusammen mit der Überlingen, Marketing- und Tourismus GmbH.
• Teilnahme an Friedensveranstaltungen
• Tag des Baumes, mit Pflanzung
• Ein Teil der Stadtverschönerer bringt sich auch unabhängig von den geplanten Aktionen ein, wie z.B. bei der Grünpflege und Müllsammlungen
• Wir sind inzwischen eine „Institution“ in Überlingen, es entstanden und entstehen neue Freundschaften und Kontakte. Wir tragen weiterhin Pinkfarbene T-Shirts wie bei der Landesgartenschau: Der „Geist“ der LGS lebt weiter und führt auch dadurch zu einem wertvollen Gemeinschaftsgefühl durch alle Klassen. Zusammenhalt und sozialem Engagement
• Weitere Aktionen für die kommenden Jahre sind in Planung, wie z.B.:
◦ Bau von Insektenhotels mit Kindern, Jugendlichen, Behinderteneinrichtungen
◦ Aufklärungsaktionen an Schulen über die Auswirkungen der Gifte aus Kippen und anderem Müll auf die Umwelt
◦ Neue Pflanzbeete in den ehemaligen Landesgartenschaugärten
◦ Das erste Irisfest für 2024, da wir Stadtverschönerer nach unserer Idee die Beete geplant und bepflanzt haben
◦ und viele andere… Der Fantasie der Stadtverschönerer sind hier keine Grenzen gesetzt

Unsere Geschichte

Erfolge &
Rßckschläge

• 2022: 105 offizielle Stadtverschönerer-Termine, insgesamt 1575 geleistete ehrenamtliche Arbeitsstunden und privat 376 Arbeitsstunden
• 2023: (ab 24. März bis heute) 109 offizielle Stadtverschönerer-Termine, insgesamt 1633 geleistete ehrenamtliche Arbeitsstunden und privat 460 Arbeitsstunden
• Wir konnten im vergangenen Halbjahr 200.000 Kippen sammeln und fachgerecht als Problemstoff entsorgen
• Pressmitteilungen im Amtsblatt, Südkurier sowie TV-Berichte durch Regio-TV (Juli 23) und SWR-aktuell (August 23)
• Teilnahme an einer Kipp It Clean-Aktion durch einen Bundestagsabgeordneten, einen Landtagsabgeordneten sowie dem Oberbürgermeister beim Kippen und Müll sammeln
• (4) Biodiversitätsgärten angelegt, fortlaufende Pflege
• (4811,-€) Spenden für die Tafel, sowie über 80 Weihnachtsgestecke für die Tafel
• Freundschaften in der Gruppe durch das soziale Engagement
• Bei jeder Aktion erhalten wir sehr viel Zuspruch, Dank und neue Motivation
• Zahlreiche Gastronomiebetriebe und Geschäfte in der Stadt, die bei der Aktion „Kipp It clean!“ durch Plakate und der Weitergabe von Flyern und Taschenaschenbechern mitmachen
• Und nicht zuletzt: Die Kommunikation in der Stadt mit den Einwohnern aller Altersstufen, die Gespräche mit Urlaubern und Ausflüglern führen zu einem Mehr an Miteinander und zu einem Weniger an Einsamkeit. Viele Menschen freuen sich, wenn sie wieder die Ehrenamtlichen sehen und ein kurzes Pläuschchen machen können. Glückliche Gesichter zeugen davon.
• Andere Städte aus der Region sowie aus anderen Bundesländern wollen ebenso die Kampagne „Kipp it clean!“ starten sowie die Beteiligung von ehrenamtlichen Stadtverschönerern injizieren.

Größere Rückschläge haben wir bisher nicht erleben müssen.

Gutes tun

Einsatz des
Preisgeldes

• Neue pinke Polos und Zipperjacken als Arbeitskleidung mit Logo der Stadtverschönerer und der Infokampagne "Kipp it clean!"
• Hilfsmaterialien und Geräte wie Sicherheitshandschuhe, Müllgreifer,
• Informations- und Aufklärungsmaterialien zu "Kipp it clean!"
• Aktionen für die Überlinger Tafel

Wer wir sind

Verantwortliche
Personen

1 Koordinatorin; 101 Ehrenamtliche „Stadtverschönerer“

Das Voting

Das Ăśffentliche Voting ist beendet.

Ihr habt euer Lieblingsprojekt auserkoren?
Und habt ihm mit eurer Stimme zu einem Preis verholfen?
Wir geben hier am 08.12.2023 offiziell die Gewinner der Waldhaus Awards und des Special Awards bekannt.

Das Voting

ist nochmals geĂśffnet
vom 29.11. – 05.12.

Wir freuen uns auf eure Stimmabgabe!